Highlights AIDS 2024: Benefizlauf „Living Free With HIV“

Die 25. Internationale AIDS Konferenz findet vom 22. bis 26. Juli 2024 in München statt. Sie bringt Tausende von Menschen zusammen, die mit HIV leben, von HIV betroffen sind oder im Bereich HIV arbeiten, um Wissen und Best Practices auszutauschen und die globale Community im Kampf gegen HIV zu stärken.

Im Rahmen der Konferenz organisiert die Community verschiedene Aktivitäten, um das Bewusstsein zu schärfen und Solidarität zu zeigen. Ein besonderes Highlight dieser Aktivitäten ist der „Living Free With HIV“ Benefizlauf, der sich gegen Stigmatisierung und Diskriminierung richtet. Dieser Lauf symbolisiert die Freiheit des Lebens mit HIV und ermutigt die Teilnehmenden, ein starkes Zeichen der Unterstützung und des Zusammenhalts zu setzen.

Der „Living Free With HIV“ Benefizlauf findet am 21. Juli 2024 um 10 Uhr am Thalkirchner Platz statt und bietet Strecken von 5 und 10 Kilometern entlang der Isar. Der Lauf ist offen für alle, unabhängig von ihrem sportlichen Niveau. Sowohl Profi- als auch Freizeitläufer sind eingeladen, teilzunehmen. Es geht nicht nur um die sportliche Leistung, sondern darum, gemeinsam ein Bewusstsein zu schaffen und Unterstützung für Menschen zu zeigen, die mit HIV leben.

Interessierte können sich www.run-aids2024.com informieren und für den Lauf in München anmelden. Setzen Sie mit uns ein starkes Zeichen im Kampf gegen HIV-Stigma und Diskriminierung und zeigen Sie Ihre Solidarität beim „Living Free With HIV“ Benefizlauf!

Alex Schneider / Juli 2024

Weitere Themen

Qatar: Schwuler HIV-positiver Mann verhaftet und verurteilt

Ein britisch-mexikanischer Mann tappte auf Grindr in eine Polizeifalle. Er wurde des Drogenbesitzes bezichtigt, zu einer sechsmonatigen Bewährungsstrafe und einer Busse von 2’500 Franken verurteilt. Laut seiner Familie wurden die Drogen von der Polizei in seiner Wohnung deponiert. Der Betroffene

Weiterlesen »