Welt-Aids-Tag: Online Veranstaltung zu Stigma

Wir haben für diesen Newsletter David Jackson-Perry vom Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) in Lausanne befragt. Hier noch der Hinweis zur online Veranstaltung am Welt-Aids-Tag:
Ab Dienstag, den 1. Dezember, um 14.00 Uhr und danach für die Öffentlichkeit zugänglich, bietet die Abteilung für Infektionskrankheiten im CHUV eine Online-Konferenz an, welche Zeugnisse und Fachwissen zahlreicher Akteure auf diesem Gebiet zusammenführt. Die Referate sind auf Englisch oder Französisch, mit Untertiteln in der jeweils anderen Sprache, nicht jedoch auf Deutsch.

www.chuv.ch

Themenübersicht

  • Zugang zu und Qualität der Versorgung
  • Furcht und Unwissenheit über die HIV-Übertragung
  • Auswirkungen der „Serophobie“ in Bezug auf Sexualität und Intimität
  • Kriminalisierung der Sexualität und der HIV-Übertragung
  • Unzulänglichkeiten im schweizerischen und internationalen Recht zur HIV-spezifischen Diskriminierung
  • Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern
  • Ungleichheit beim Zugang zu Versicherungen
  • Diskriminierung in der Arbeitswelt
  • Das „intersektionelle“ Stigma

 

 

David Haerry / November 2020

Weitere Themen

Nachlese Welt-Aids-Tag in der Schweiz

Diskriminierung im Gesundheitswesen war das Thema der heurigen Schweizer Kampagne zum Welt-Aids-Tag. Die Aids-Hilfe Schweiz hat sich einiges einfallen lassen und weder Aufwand noch Kosten gescheut. Eine Nachlese….

Weiterlesen »

CROI 2021

Und wie hat man sich gefreut, dass die CROI wieder mal in Chicago stattfinden würde. Doch die Corona-Viren halten uns weiter im Schach, deshalb gab es eine weitere Sofakonferenz.

Weiterlesen »