Neue Präsidentin bei der Aids-Hilfe Schweiz

Nach nur einem Jahr im Amt übergibt Géraldine Savary ihr Amt an Paola Riva Gapany. Die ehemalige Waadtländer Ständerätin steht vor einer neuen beruflichen Herausforderung als Journalistin. Die neue Präsidentin Paola Riva Gapany war bereits seit einem Jahr im Vorstand der Aids-Hilfe. Sie engagiert sich als Juristin speziell für Kinderrechte und als Grossrätin für die SP im Walliser Kantonsparlament.

David Haerry / Juni 2021

Weitere Themen

Gus Cairns: Seit 40 Jahren ein «Überlebender»

Am Samstag, dem 5. Juni, dem Datum, an welches wir uns heutzutage als „HIV Long Term Survivors‘ Awareness Day“ (Tag des Bewusstseins der Langzeitüberlebenden) erinnern, jährte sich zum 40. Mal die Entdeckung der Auswirkungen von HIV bei weissen schwulen

Weiterlesen »

Filmaufführung zum Welt-Aids-Tag: The Nomi Song (2004)

Klaus Nomi war eine queere Kultfigur der New-Wave Underground-Szene im New York der 1970er und 80er Jahre. Als Countertenor und «Ausserirdischer» sprengte er Kategorien, verband Pop mit Oper, performte mit David Bowie und extravagentem Look. Doch zum internationalen Durchbruch reichte

Weiterlesen »

Schwules Blut ohne Sexpause willkommen

Es hat gedauert. 2017 haben der Blutspendedienst des Schweizerischen Roten Kreuzes und die Swissmedic schwulen Männern erstmals erlaubt Blut zu spenden – mit der lebensfremden Auflage, ein ganzes Jahr vorher sexuell abstinent zu sein. Ab diesem Monat ist alles anders.

Weiterlesen »