Immer mehr Menschen wissen: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar

Gegenüber 2017 hat sich das Wissen um die Nichtübertragbarkeit von HIV unter Therapie nahezu verdoppelt: von zehn auf 18 Prozent. Das ergab eine repräsentative Bevölkerungsumfrage im Auftrag der Deutschen Aidshilfe im April 2020. Neben dem Wissen um die Nichtübertragbarkeit von HIV unter Therapie wurden dabei auch Einstellungen zum Thema HIV abgefragt. Das ist zwar noch immer bescheiden, doch immerhin ein Fortschritt.

 

David Haerry / August 2020

Weitere Themen

«Sauhund» –  ein Debutroman der Extraklasse

«München. 1983, Flori kommt vom Land und sucht das pralle Leben, Glitter und Gloria, einen Mann, der ihn mindestens ewig liebt. Flori ist ein unverbesserlicher Glückssucher und Taugenichts, ein Sauhund und Optimist.» Lion Christ setzt ihm und all den vergessenen

Weiterlesen »

UN High Level Meeting zu HIV in New York

Zum wiederholten Mal ging vom 8. bis 10. Juni das UN High Level Meeting zu HIV über die Bühne. Dabei ist der Versuch Russlands, die gemeinsame Antwort der Staatengemeinschaft auf HIV zu sabotieren gehörig misslungen. Wir bringen in der nächsten Ausgabe einen Artikel von Peter Wiessner aus Berlin.

Weiterlesen »

Hochrisikopatienten appellieren an Gesundheitsbehörden, spezielle Bedürfnisse während Covid-19-Pandemie ernstzunehmen – Press Release

Schweizer Patientenorganisationen und Hochrisikopatienten fühlen sich in der Covid-19 Pandemie von den Behörden im Stich gelassen. Sie appellieren an nationale und kantonale Behörden, um die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf immungeschwächte Patienten anzugehen und vorbeugende Massnahmen zur Reduktion dieser Risiken zu empfehlen.

Weiterlesen »