Aktuell – 18. Juni 2020

Noch eine Neuzulassung: Dovato

Dovato ist eine neue Kombinationspille aus 50mg Dolutegravir und 300mg Lamivudin. Die Zulassung gilt für Therapienaive sowie als Ersatz für eine bestehende Therapie falls keine Resistenzen vorhanden sind.

Man erhofft sich tendenziell weniger Nebenwirkungen und nicht zuletzt auch einen tieferen Preis. Mit diesem Produkt dürften sich Zweierkombinationen auch in der Schweiz etablieren. Bereits zugelassen ist Juluca (Dolutegravir und Rilpivirin), doch darf Juluca nur zum Umstellen und nicht bei Therapienaiven Patienten eingesetzt werden.

 

 

David Haerry / Juni 2020