Aktuell – 11. September 2018

Buchempfehlung: Masande Ntschanga - positiv

Nach dem Ende der Apartheid erschliesst sich die junge südafrikanische Literatur neue Themenfelder. Masande Ntshangas Roman «positiv» verschränkt brennend aktuelle Probleme wie Aids, Homosexualität und Drogensucht mit Kritik an der einheimischen Tradition.

Zur Rezension in der NZZ