Über uns – 30. November -0001

Cookies

Auf der Website vom Positivrat Schweiz werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierfür können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden.

Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Datenschutz

Cookies deaktivieren

Sie können in Ihrem Webbrowser einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nur akzeptiert wird, wenn Sie dem zustimmen. Normalerweise wird Ihnen in der Menüleiste des Browsers über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie neue Cookies abweisen und bereits erhaltene ausschalten können. Wir empfehlen, bei gemeinsam genutzten Computern, welche so eingestellt sind, dass sie Cookies und Flash Cookies akzeptieren, sich nach der Nutzung stets vollständig abzumelden.

Cookie-Übersicht Website Positivrat

Cookie Name
Beschreibung
Standardlaufzeit

__utma
Google Analytics
Dient zur Unterscheidung von Nutzern und Sitzungen. Der Cookie entsteht, wenn javascript library ausgeführt wird und keine existing_utma cookies vorhanden sind. Dieser Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. Siehe developers.google.com
14 Monate vom setzen / Update

__utmb
Google Analytics
Dient zur Ermittlung neuer Sitzungen/Besuche. Der Cookie entsteht, wenn javascript library ausgeführt wird und keine existing_utma cookies vorhanden sind. Dieser Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.
30 Minuten vom setzen/Update

__utmc
Google Analytics
Wird nicht in ga.js. genutzt. Ist mit urchin.js kompatibel. Geschichtlich gesehen arbeitet dieser Cookie in Verbindung mit dem the __utmb Cookie, um zu ermitteln, ob der Benutzer sich in einer neuen Sitzung befindet.
Ende der Browsersitzung

__utmz
Google Analytics
Speichert die traffic source oder campaign, die zeigt, wie ein Benutzer auf Ihre Seite gekommen ist. Der Cookie entsteht, wenn javascript library ausgeführt wird und wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.
6 Monate vom setzen / Update

_ga
Google Analytics
Dient zur Unterscheidung von Nutzern. Wird in file analytics.js benutzt.
14 Monate

gat_UA-119934992-1
Google Analytics
Dient zur Drosslung der Anforderungsrate. Wird in file analytics.js benutzt.
10 Minuten