Aktuell

Positionen – 21. Januar 2022

Forschung ist für Patienten lebenswichtig – NEIN zur Tier- und Menschenversuchsverbot!

Am 13. Februar 2022 entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die Volksinitiative «Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot». Die Initiative fordert ein Verbot von jeglichen Versuchen an Tieren und Menschen und darüber hinaus ein Verbot von Handel und Zulassung von Medikamenten und Therapien, die mit Hilfe von Tierversuchen entwickelt wurden. Der Positivrat und weitere Patientenorganisationen lehnen die Initiative ab, da ein Verbot von Studien mit Menschen und Tieren den Fortschritt in der medizinischen Forschung verhindern und damit das Wohl von ...

Weiterlesen…

Aktuell – 23. Dezember 2021

Newsletter POSITIV Dezember/2021

EDITORIAL Zum Jahresende 2021 Morgen ist Weihnachten, und das zweite von Coronaviren geprägte Jahr geht bald zu Ende. Einmal mehr sind viele Menschen zuhause blockiert und können nicht mit der alten Sorglosigkeit in die Ferien verreisen. Ärgern wir uns nicht wegen dem, was wir noch tun möchten aber nicht können - freuen wir uns vielmehr über all das, was wir haben und überlegen wir uns, was uns wirklich wichtig ist im Leben – sind das nicht unsere Familie, unsere Freunde – all die Menschen die uns in unserem Alltag begleiten? Geniessen wir also die Zeit, die wir jetzt füreinander haben. Die Weihnachtsausgabe bringt ganz aktuell einen Bericht vom Schweizerischen Hepatitis-Symposium und einen Kurzbericht von der Europäischen Aids-Konferenz in ...

Weiterlesen…

Aktuell – 23. Dezember 2021

Zum Mitmachen: Europäische Stigma-Umfrage

Die erste europaweite Umfrage zur HIV-Stigmatisierung ist eröffnet. Die EU-Behörde ECDC (Europäisches Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten) will Menschen, die mit HIV leben, in ganz Europa und Zentralasien über ihre Erfahrungen mit Stigmatisierung befragen. Weil die Beseitigung von Stigmatisierung ein Kernziel für die europäische HIV-Eliminierungsstrategie bis 2030 ist, sollen die Ergebnisse der Umfrage dazu dienen, politischen Entscheidungsträgern die Bedeutung der Bekämpfung von Stigmatisierung und Diskriminierung bewusst zu machen. Mitmachen ist also wichtig. Die Umfrage ist bis am 31. Januar 2022 online verfügbar und in 10 Minuten ausgefüllt. Deutsch:

Weiterlesen…

Aktuell – 23. Dezember 2021

Höheres Risiko von Durchbruchsinfektionen bei Menschen mit HIV

Eine grosse amerikanische Studie[1] bestätigt, dass eine COVID-19-Infektion bei vollständig geimpften Menschen unabhängig vom HIV-Status selten ist. Die Analyse zeigt aber überraschenderweise auch, dass bei vollständig geimpften Menschen mit HIV die Wahrscheinlichkeit eines Durchbruchs um etwa 40 % höher ist als bei HIV-negativen Menschen. Die CD4-Zahl oder die virale Unterdrückung spielen offenbar keine Rolle. Die sogenannte Peer-review der Publikation steht noch aus. Die Studie schloss Daten von 109'599 Personen mit ein, davon ...

Weiterlesen…

Aktuell – 23. Dezember 2021

Heilung von HIV

Die Internationale AIDS-Gesellschaft IAS hat zum Welt-Aids-Tag 2021 einen neuen Bericht zur Heilungsforschung publiziert[1]. Der in der medizinischen Fachzeitschrift Nature Medicine veröffentlichte Bericht der IAS fasst die wissenschaftlichen Fortschritte der letzten fünf Jahre zusammen. Ausserdem wird darin eine globale wissenschaftliche Strategie für die nächsten fünf Jahre festgelegt.  Ein Heilmittel für HIV zu entwickeln klingt zwar einfach, ist aber eine sehr schwierige Aufgabe. Um ein Heilmittel zu finden, müssen viele Detailprobleme gelöst werden. Und selbst nach jahrelanger Forschung gibt es noch viele Dinge, die die Wissenschaft gerade ...

Weiterlesen…

Therapie & Gesundheit – 22. Dezember 2021

Swiss Hepatitis Symposium 2021: Wie können spät Diagnostizierte mit Hepatitis B und C verhindert werden?

Nachdem letztes Jahr das Symposium wegen Corona vollständig online abgehalten wurde, wurde es dieses Jahr als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt. Etwa die Hälfte der rund 70 Teilnehmenden war online zugeschaltet, der Rest fand sich in der schönen kleinen Aula der Universität Zürich ein. Hepatitis im Gefängnis Micro-Elimination von Hepatitis C in Gefängnissen ist möglich. Dies hat einen positiven Effekt auf die Community und ist kosteneffizient. Das zeigte der Hepatologe Joaquin Cabezas, der aus Santander/Spanien angereist war. Mit ...

Weiterlesen…

Therapie & Gesundheit – 22. Dezember 2021

Kurzbericht Europäischer Aids-Kongress EACS in London Oktober 2021

Lange im Voraus war klar, dass die Konferenz im Hybridformat durchgeführt werden sollte. Die Vorfreude auf eine richtige Konferenz war gross – trotzdem überwogen am Ende die Bedenken, und der Schreiber verfolgte die Konferenz vom Bürostuhl. Die wichtigen wissenschaftlichen Erkenntnisse kriegt man auch so mit, was fehlt ist der Austausch mit Kollegen, und die spontanen Diskussionen nach den Vorträgen.

Weiterlesen…

Aus unserem Leben – 22. Dezember 2021

RespectMyHIV – Marsch und Demonstration in London

Die 18. Europäische AIDS-Konferenz (EACS 2021) endete am Samstag, den 30. Oktober 2021 mit einem Marsch durch die Innenstadt von London unter dem Banner #RespectMyHIV. Mehr als 400 Teilnehmende gingen in London auf die Strasse, um Respekt für Menschen die mit HIV leben und die Achtung der Menschenrechte zu fordern – aber auch, um Vielfalt zu feiern und andere zu inspirieren. Der Umzug endete mit einer Demonstration auf dem Trafalgar Square mit Reden von HIV-Experten, Aktivistinnen und Politikern. „Die Epidemie wird nur enden, wenn wir zusammenarbeiten, um die Menschenrechte zu verteidigen und Menschen mit HIV zu stärken“, sagte Alex Schneider, ehemaliger Präsident von ...

Weiterlesen…

Aktuell – 29. November 2021

Newsflash POSITIV Dezember/2021

EDITORIAL Zum Welt-Aids-Tag 2021 Wir melden uns mit einer kleineren Ausgabe zum Welt-Aids-Tag. Ein weiteres Mal geht dieser in einer Corona-Newslawine unter. Endlich ist die unsägliche Debatte ums Covid-Gesetz vorerst beendet. Noch selten haben wir eine Abstimmungskampagne gesehen, wo es gar nicht um den Inhalt des betreffenden Gesetzes ging – wer will eigentlich keine Wirtschaftshilfen, Überbrückungskredite oder Schutzmassnahmen? Und wir haben eine Regierungspartei, welche seit Anbeginn alles tut, um die Covid-Seuche für ihre Zwecke zu nutzen. Man ruft «Spaltung der Gesellschaft!» und ist selber auf dem Gaspedal der Spalterei. Zweck der Übung: Man will die Unzufriedenen und die Treichler bewirtschaften und im eigenen Wählerstamm behalten. ...

Weiterlesen…